***

 
 

Topartikel Pressemitteilung Willi Nolte als Ortsbürgermeisterkandidat der SPD einstimmig nominiert

In der letzten Mitgliederversammlung wurde Willi Nolte mit voller Rückendeckung zum Spitzenkandidaten für das Amt des Ortsbürgermeisters von Westhofen nominiert. 

„Ich setze meinen Schwerpunkt als Ortsbürgermeisterkandidat ganz bewusst auf die Bürgerbeteiligung. Ich möchte künftig die Westhofener Bürgerinnen und Bürger bei wichtigen Entscheidungen mit einbeziehen. Deshalb liegt mir zum Beispiel auch ein offener Bürgerstammtisch am Herzen. Hier kann jeder auch seine Meinung äußern, Ideen und Vorstellungen einbringen. Alles kann hier unseren Ort weiter voranbringen. Ich trete für eine offene Diskussionskultur im Ortsgemeinderat ein. Jede Meinung soll hier gehört und respektiert werden. Zudem soll eine digitale Bürgersprechstunde den Kontakt zu mir vereinfachen und weiter fördern,“ so Willi Nolte bei seiner Antrittsrede.

Wir gehen selbstbewusst in die Kommunalwahl und haben einige Themen ganz nach vorne gestellt. Wir setzten uns weiterhin mit unserer Landtagsabgeordneten, Kathrin Anklam-Trapp, für die Umgehungsstraße am östlichen Ortsrand ein. Hochwasserschutz, die Neugestaltung des Seebachufers zwischen Wormser Straße und Altbachgasse, bezahlbares Wohnen und bezahlbares Bauland, Maßnahmen zur Förderung der Umwelt und ein Internetzugang an öffentlichen Plätzen durch Hotspots sind für uns wichtige Themen für die wir eintreten.

In der Mitgliederversammlung wurden ebenfalls die Kandidaten für die Wahl des Ortsgemeinderates nominiert. Willi Nolte führt als Spitzenkandidat die Liste der SPD an, gefolgt von Elli Groebe, Daniel Parker, Marco Moser, Gisela Muth, Klaus Klein, Armin Rohrwick, Judith Moser, Dieter Klein, Volker Rohrwick, Manfred Balz, Günther Brendel, Cordula May, Klaus Ernst-Günzel, Alfred Brendel, Hannes Ahlers, Dinko Ivanov, Karl-Ludwig Groebe, Melanie de Brule und Fritz Stridde.

Als Ersatzkandidaten wurden Franz Echle und Klaus Estelmann nominiert.

Mit diesen starken Persönlichkeiten verbindet die SPD gekonnt jung mit alt, zugezogene Neubürger mit Alteingesessenen und Tradition mit Moderne. Jeder Kandidat ist bereit sein Bestes für die Ortsgemeinde Westhofen zu geben und sich für deren Belange einzusetzen.

So steht hinter dem Ortsbürgermeisterkandidaten, Willi Nolte, ein tolles, leistungsbereites Team. 

 

 

Veröffentlicht am 24.02.2019

 

Ortsverein Willi Nolte als Ortsbürgermeisterkandidat nominiert

In der Mitgliederversammlung vom 08.02.2019 wurde Willi Nolte mit voller Rückendeckung zum Spitzenkandidat für das Amt des Ortsbürgermeisters von Westhofen nominiert. 

Unsere Landtagsabgeordnete, Kathrin Anklam-Trapp, führte souverän durch den Abend und berichtete u.a. von ihrer Arbeit im Landtag und dem Unterbezirk. Kathrin ließ es sich bei dieser Gelegenheit nicht nehmen und ehrte unseren Genossen und Altbürgermeister, Alfred Winter, für seine 50 jährige Parteizugehörigkeit.

An diesem Abend wurden ebenfalls die Kandidaten für die Wahl des Ortsgemeinderates nominiert. Willi Nolte führt als Spitzenkandidat die Liste der SPD an, gefolgt von Elli Groebe, Daniel Parker, Marco Moser, Gisela Muth, Klaus Klein, Armin Rohrwick, Judith Moser, Dieter Klein, Volker Rohrwick, Manfred Balz, Günther Brendel, Cordula May, Klaus-Ernst Günzel, Alfred Brendel, Hannes Ahlers, Dinko Ivanov, Karl-Ludwig Groebe, Melanie de Brule und Fritz Stridde. Als Ersatzkandidaten wurden Franz Echle und Klaus Estelmann nominiert.

Mit diesen starken Persönlichkeiten verbindet die SPD gekonnt jung mit alt, zugezogene Neubürger mit Alteingesessenen und Tradition mit Moderne. Jeder Kanditat ist bereit sein Bestes für die Ortsgemeinde Westhofen zu geben und sich für deren Belange einzusetzen.

So steht hinter dem Ortsbürgermeisterkanditaten, Willi Nolte, ein tolles, leistungsbereites Team. 

 

 

 

Veröffentlicht am 09.02.2019

 

Ortsverein Einladung zum Gänsemarkttreffen

Der SPD Ortsverein Westhofen lädt alle Westhofener Bürger, Genossen und Freunde zum "Gänsemarkttreffen" am Dienstag, den 18.12.2018 recht herzlich ein.

Wir beginnen um 17:00 Uhr auf dem Gänsemarkt in Westhofen.

Wir möchten mit Ihnen die Fertigstellung des Gänsemarktes gemeinsam feiern.

Für das leibliche Wohl hat sich der Ortsverein mit Glühwein und Kuchen gerüstet.

Termin im Kalender vormerken und mit Freunden auf einen Glühwein vorbei kommen.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und wünschen Ihnen auf diesem Weg eine schöne Adventszeit.

Ihr SPD Ortsverein Westhofen

Veröffentlicht am 03.12.2018

 

Pressemitteilung SPD Ortsverein Westhofen - Kinderaugen zum Leuchten bringen!

Auf dem Foto v.l. Marco Moser, Petra Klein, Laura und Noah Moser, Daniel Parker und Beate Rühl.

Seit Jahren unterstützt der SPD Ortsverein Westhofen aktiv die Geschenkeaktion Weihnachten im Schuhkarton des Vereins Geschenke der Hoffnung mit Sach- und Geldspenden.

Marco Moser, organisiert und leitet das Projekt der Christusgemeinde Westhofen.

Am vergangenen Sonntag übergab Daniel Parker stellvertretend für den SPD Ortsverein 20 rote Kinderrucksäcke, eine Geldspende über 100 Euro und 15 Kartons der SPD-Mitglieder an Sammelstellenleiter Marco Moser und Beate Rühl von der Christusgemeinde.

Kinder zu beschenken, die an Weihnachten keine Geschenke bekommen und denen es am Nötigsten fehlt ist uns ein Herzensanliegen. Wir freuen uns geholfen zu haben, dass wieder viele Päckchen an notleidende Kinder gesendet werden können, so Daniel Parker.

Die Geschenkaktion „Weihnachten im Schuhkarton“ des Vereins Geschenke der Hoffnung findet in diesem Jahr zum 23. Mal statt. Seit vielen Jahren ist die Christusgemeinde in Westhofen Abgabestelle. Hierdurch erleben Kinder in Osteuropa und anderen Ländern, wie Glaube, Hoffnung und Liebe durch einen Schuhkarton für sie greifbar wird. Durch die kleine Geste, einen Schuhkarton mit neuen Geschenken und Nützlichem zu füllen, kann jeder Mädchen oder Jungen, die oft noch nie ein Geschenk bekommen haben, eine unvergessliche Freude bereiten.

Info´s auch unter: www.geschenke-der-hoffnung.org

Veröffentlicht am 20.11.2018

 

Pressemitteilung Für jeden ein Stück vom Kuchen

Dieses Motto treibt die SPD schon immer um. Es geht uns mit unserer politischen Arbeit auf allen Ebenen um Teilhabegerechtigkeit. Der SPD Ortsverein Westhofen setzt sich seit Jahren aktiv für die Teilhabegerechtigkeit aller Bürger ein. Jeder soll ein Stück vom Kuchen bekommen ist die große Aufgabe, die sich die SPD in Westhofen stellt.

So ist es uns ein Anliegen, dass jeder Bürger unserer Gemeinde am öffentlichen Gemeindeleben und deren Einrichtungen teilnehmen kann.

 

Den Bürgersaal für alle zugänglich zu machen ist hier ein konkretes Beispiel wo sich, der stetigen Einsatz der SPD für das Thema Teilhabe für alle gelohnt hat. Der Treppenlift ermöglicht nun jedem einen direkten Zugang zum Bürgersaal. Der SPD war dies ein sehr wichtiges Anliegen, für das die Partei sich in allen Gremien stark eingesetzt hat.

 

Bezahlbares Bauland für junge Familie, ein Thema wo es sowohl um Teilhabe aber auch um Gerechtigkeit geht. Die SPD hat sich hier sehr stark dafür eingesetzt im Neubaugebiet Kreuztal die Bauplätze günstiger für junge Familie anzubieten. Ein Anliegen, mit dem wir uns leider gegen die Mehrheit von CDU und FWG nicht durchsetzen konnten. Nach wie vor sind wir der Auffassung, dass ein Qm Preis von 200,-€ für junge Familien zu teuer ist.  

 

Für die Barrierefreiheit unseres Gänsemarktes haben wir uns jahrelang aktiv eingesetzt und auf Grund unserer Initiative eine Mehrheit im Ortsgemeinderat erreichen können.

Somit ist der Gänsemarkt künftig für alle Bürgerinnen und Bürger frei zugänglich. Insbesondere Rollstuhlfahrer, ältere Menschen mit Rollator und auch Familien mit Kinderwägen war ein direkter Zugang bisher verwehrt.

 

Wir freuen uns sehr darauf mit allen Bürgern Westhofens dies nach der Eröffnung feiern zu können. Mit einem kleinen Fest wollen wir den offenen Gänsemarkt feiern, in dem wir jedem ein Stück vom Kuchen schenken.

 

Eine Einladung zu Zwiebelkuchen werden Sie in den nächsten Tagen der Presse entnehmen können.

 

Ihr 

 

SPD Ortsverein Westhofen

Veröffentlicht am 16.10.2018

 

RSS-Nachrichtenticker

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

WebsoziCMS 3.8.9 - 611783 - 1 auf SPD Ehrenbreitstein - 2 auf SPD Koblenz-Lützel - 2 auf SPD-Unterbezirk Kaiserslautern - 2 auf AG 60plus Rheinland-Pfalz - 1 auf SPD Herschbach - 1 auf SPD Weisenheim am Sand - 2 auf SPD Unterbezirk Kusel - 1 auf SPD Worms-Horchheim - 3 auf SPD-Regionalgeschäftsstelle Westpfalz - 3 auf SPD Westerwald - Die Partei für die Menschen unserer Heimat - 1 auf AG für Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen in Rheinland-Pfalz - 1 auf SPD Kreisverband Bad Kreuznach - 2 auf SPD Mudershausen - 2 auf SPD Schwegenheim - 2 auf SPD Rödersheim-Gronau - 2 auf Hendrik Hering, Ihr Abgeordneter für den Westerwald - 1 auf Gabi Weber - Ihre Abgeordnete für Westerwald und Rhein-Lahn - 3 auf SPD der Gemeinden St.Martin, Maikammer, Kirrweiler - 1 auf SPD Gemeinde Elmstein - 1 auf SPD Vorderpfalz - 1 auf SPD Polch - 3 auf SPD Unterbezirk Alzey-Worms - 1 auf SPD Kirchheimbolanden - 1 auf SPD Dittelsheim-Hessloch-Frettenheim - 1 auf SPD Miehlen-Gemmerich - 1 auf SPD Stadtverband Idar-Oberstein - 3 auf SPD Mayen-Koblenz - 1 auf SPD Kreisverband Kaiserslautern - 1 auf Die SPD in der VG Monsheim - 1 auf SPD Arzbach - 1 auf Kathrin Anklam-Trapp - 2 auf SPD Bad Marienberg - 1 auf SPD Ramsen - 1 auf SPD OV Buchholz Westerwald - 1 auf SPD Bobenheim - 2 auf SPD Schiesheim - 1 auf SPD Böhl-Iggelheim - 1 auf Marc Ruland, MdL - 1 auf SPD Mundenheim - 1 auf Stimme gegen Rechts - 1 auf SPD-Ortsverein Rodalben - 1 auf SPD Wahlrod - 1 auf SPD Ludwigshafen am Rhein - 1 auf Startseite - 1 auf SPD Ortsverein Rengsdorfer-Land - 1 auf SPD OV-Nastätten - 1 auf SPD Mayen - 1 auf OV Mülheim-Kärlich - 2 auf SPD Koblenz - 1 auf SPD Münstermaifeld - 1 auf SPD Gemeindeverband Kandel - 1 auf SPD Bretzenheim / Nahe - 3 auf SPD Gemeindeverband Nahe-Glan - 1 auf SPD Stadtverband Andernach - 1 auf SPD Mainz-Bingen - 2 auf SPD Ortsverein Wiesoppenheim - 1 auf SPD-Stadtratsfraktion Ludwigshafen am Rhein - 1 auf SPD Donnersbergkreis - 2 auf SPD Sinzig - 1 auf SPD Loreley - 1 auf Alexander Fuhr - 1 auf SPD Rhein-Lahn - 1 auf Peter Drexler - 1 auf SPD Dellfeld - 1 auf Angelika Glöckner - 1 auf Michael Schnatz - 1 auf SPD Winterbach - Gebroth - Allenfeld - 1 auf SPD Ortsverein Monzingen - 1 auf SPD Hetzerath - 3 auf SPD UB Worms - 1 auf SPD im Rhein-Pfalz-Kreis - 2 auf SPD Herxheim, Herxheim-Hayna, Herxheimweyher - 1 auf SPD Wörth am Rhein - 1 auf Ortsverein Herdorf - 1 auf SPD Erpel - 2 auf SPD Dachsenhausen - 3 auf SPD Maifeld - 1 auf S P D Ortsverein Berg in der Pfalz - 1 auf AsF Koblenz - 1 auf AG 60plus Westerwald - 1 auf SPD Welling - 1 auf SPD Nackenheim - 1 auf SPD VG Deidesheim - 1 auf SPD Hilgert-Kammerforst - 1 auf SPD Stelzenberg - 1 auf SPD Bockenheim-Weinstrasse - 1 auf SPD UB Neustadt/Bad Dürkheim - 1 auf Sabine Bätzing-Lichtenthäler – Landtagsabgeordnete für den Wahlkreis Betzdorf/Kirchen und Staatsministerin in Rheinland-Pfalz - 1 auf SPD Rennerod - 1 auf SPD Oberotterbach - 2 auf SPD Gemeindeverband Bad Bergzabern - 1 auf SPD Hahnstätten - 1 auf SPD in Betzdorf und Umgebung - 1 auf SPD Eisenberg (Pfalz) - 2 auf AG 60plus Südpfalz - 2 auf SPD Gemeindeverband Nordpfälzer Land - 1 auf SPD Unkel - 1 auf SPD Limburgerhof -

Termin

 

 

 

 

Counter

Besucher:611784
Heute:33
Online:1
 

Letzte Bearbeitung

10.03.2019